Meine Lesemonate April bis Juni 2020

Hier gibt es nun mein zweites Viertel des Lesejahres 2020. Anfang des Jahres hatte ich beschlossen, immer im Drei-Monats-Takt einen Übersicht über die gelesenen Bücher zu posten und habe im März den ersten Teil hochgeladen. Dass ich nun, in der Mitte des Jahres, schon 90 Bücher gelesen und gehört habe, habe ich damals noch nicht geahnt. Deswegen bin ich noch am hadern, ob ich nicht doch wieder monatsweise einen Rückblick machen soll. Ihr werdet es merken. 😉 Nun aber erst einmal viel Spaß auf meiner Lesereise von April bis Juni!

Meine Statistik

Bücher: 36

Seiten: 13.246

Durchschnittliche Seiten am Tag: 145

Buchherzen: 146

Durchschnittliche Buchherzen: 4,0

 

Hörbücher: 15

Minuten: 7.355

Durchschnittliche Minuten am Tag: 80

Hörbuchherzen: 52

Durchschnittliche Hörbuchherzen:. 3,4

Read more

Bretonische Spezialitäten von Jean-Luc Bannalec

KiWi Verlag, Krimi, 352 Seiten, Broschierte Ausgabe

Inhalt

Saint-Malo wäre eigentlich ein perfektes Ziel für ein paar entspannte Tage. Allerdings ist der Grund, der Kommissar Dupin in das schöne Städtchen führt, so wenig entspannend wie nach seinem Geschmack. Er muss auf eine mehrtägige Schulung und hat nur wenig Lust, sich über die Zusammenarbeit der bretonischen Départements den Kopf zu zerbrechen. Spannend wird es erst, als vor Dupins Augen ein kaltblütiger Mord geschieht. Seine Mittagspause ist sofort Geschichte, stattdessen nimmt er die Verfolgung auf – nur um dann festzustellen, dass die Identität der Täterin bereits bekannt ist. Immer mehr verwickelt sich die Tat in eine erschütternde Geschichte über Familienfehden, Neid und Missgunst – und schließlich ermittelt die ganze Schulungsgruppe gemeinsam, denn er bleibt nicht bei einem Mord.

Read more

Das Netz von Lilja Sigurdardottir

Dumont Verlag, Krimi, 360 Seiten, E-Book

Das Buch erscheint heute, am 16.6 – ich durfte es vorab lesen und habe pünktlich zum Erscheinungstermin eine Rezension für euch!

Inhalt

Eine attraktive Frau auf vermeintlichen Geschäftsreisen, eine angesehene Bankmitarbeiterin, ein Zollbeamter am Flughafen. Auf den ersten Blick scheinen diese Menschen nichts miteinander zu tun zu haben. Doch nachdem Sonja, frisch geschieden und ohne viel Perspektive, sich eines Tages darauf einlässt, kiloweise Kokain nach Island zu schmuggeln, werden aus den Fremden eben doch Bekannte – wenn auch nicht auf herkömmliche Art und Weise. Sonja wird immer tiefer in die Kriminalität gezogen und kann sich aus dem Netz, in dem sie sich befindet, irgendwann kaum mehr befreien …

Read more

Best I’ve Ever Had – Für jetzt und immer von Abbi Glines

Piper Verlag, Roman, 272 Seiten, E-Book

Inhalt

Eli Hardy kehrt nach Sea Breeze zurück – nachdem er ein ganzes Jahr wie vom Erdboden verschluckt gewesen war. Er hat sich neu gefunden und ist ein anderer Mensch geworden. In seinen Augen liegt Schmerz, aber er ist nicht nur optisch verändert durch unzählige Tattoos, sondern auch verschwiegener als zuvor. Er scheint wie versteinert zu sein. Dann aber trifft er plötzlich auf Ophelia Finlay und seine harte Fassade beginnt wegen ihr zu bröckeln.

Read more

Die Inselgärtnerin von Sylvia Lott

Blanvalet, Roman, 448 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Sonja hat eine Trennung hinter sich, die ihr immer noch stark in den Knochen steckt. Und dann muss sie von Ihrem Chef auch noch erfahren, dass sie ihren Traumjob verliert, weil man die Gartenarchitektin nicht mehr beschäftigen kann und will. Ein Schlag vor’s Gesicht für Sonja. Also nutzt sie eine einmalige Chance: Sie fleigt nach Florida, um sich dort um den Nachlass ihrer verstorbenen Tante zu kümmern – und findet dabei neuen Lebensmut. Von den Nachbarn aufgenommen wie eine alte Freundin und plötzlich wohnhaft in einem zauberhaften Haus auf Dolphin Island. Hier schöpft Sonja neuen Mut – und lernt schließlich sogar einen Mann kennen, für den es sich lohnen würde, die Zelte in Deutschland abzureißen und in den USA neu zu erbauen.

Read more