Zwei Brüder von Mahir Guven

Aufbau Verlag,  Roman, 282 Seiten, E-Book

Inhalt

Der große Bruder fährt mit seinem Taxi durch die Straßen von Paris, der kleine Bruder arbeitet als Assistenzarzt in einer Klinik. Sie sind jung und haben das Leben vor sich. Während der Große in die Fußstapfen des Vaters tritt, taucht der Kleine eines Tages in Syrien ab und gerät in die Fänge des Dschihad. Bis er plötzlich, nach Jahren des Schweigens, wieder vor der Tür steht. Wo fängt Radikalisierung an, wo hört Bruderliebe auf?

Weiterlesen

Sühnekreuz von Daniel Holbe

Knaur, Kriminalroman, 384 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Eine ermordete Gutsbesitzerin führt Ralph Angersbach auf den Kreuzhof. Ein geradezu bildliches Wortspiel, denn schnell führt ihn der Mord zu der Annahme, dass das Sühnekreuz in der Nähe etwas damit zu tun haben könnte. Die anderen Mitarbeiter auf dem Hof aber schweigen indes, und der Ehemann ist nicht zu erreichen. Alleine ermittelt Ralph – aber dabei bleibt es nicht lange. Denn Sabine Kaufmann, seine ehemalige Kollegin, trauert derweil um ihre Mutter, die sich selbst umgebracht hat. Sabine findet Trost bei Ralph, der ihr zuhört – und der es obendrein versteht, sie abzulenken. Und prompt ermittelt wieder das hessische Duo – und macht dabei ein paar fürchterliche Entdeckungen.

Weiterlesen

Monatsrückblick März

Meine Statistik

Bücher 6

Seiten insgesamt: 2.097

Durchschnittliche Seiten am Tag: 67,6

Buchherzen insgesamt: 23

Durchschnittliche Buchherzen: 3,8

Hörbücher: 1

Minuten: 262

Durchschnittliche Minuten pro Tag: 8,5

Hörbuchherzen: 3

Weiterlesen

Alles, was ich weiß über die Liebe von Dolly Alderton

Kiepenheuer & Witsch, Roman, 336 Seiten, Broschierte Ausgabe

Inhalt

Was ist das eigentlich, das Erwachsenwerden? Und wie macht man es? Kann man es eigentlich richtig machen? Dolly Alderton erzählt in diesem Buch von Freundschaften, Krisen, die die Jugend plötzlich beenden können, Dates, die mal gut und mal schlecht sind. Und vor allem beschreibt Dolly ihr Leben, bleibt ehrlich. Anekdoten und Erlebnisse von einer Frau, die auf ihr Leben zurückblickt.

Weiterlesen

GIER – Wie weit würdest du gehen von Marc Elsberg

Blanvalet, Roman, 448 Seiten, Gebundene Ausgabe

Inhalt

Eine schlimme Wirtschaftskrise hält die Welt in Atem und sorgt dafür, dass die Menschen immer wütender werden. Arbeitslosigkeit, Sparpakete, Angst. Ein Gipfel in Berlin soll Abhilfe schaffen. Menschen aus allen Ländern reisen an, man will die Weltkrise endlich beenden. Darunter auch Nobelpreisträger Herbert Thompson. Er will eine Rede halten. Eine Rede, die alle Angst der Menschen besiegen könnte. Denn er will eine Lösung haben für die Krise, gegen die sonst jeder machtlos zu sein scheint. Doch zu dieser Rede kommt es nicht, denn der Nobelpreisträger wird Opfer eines brutalen Unfalls. Einige Menschen aber werden Zeuge, dass es kein Unfall war. Und einer davon ist so unschuldig wie ein Lamm. Dennoch wird er plötzlich in einen kriminellen Strudel gezogen, aus dem es kaum mehr ein Entrinnen gibt.

Weiterlesen