Alle Jahre Liebe von Sue Watson

Heyne Verlag, Roman, 336 Seiten, Taschebuch

Inhalt

Eigentlich stehen alle Zeichen auf das wohl tristloseste Weihnachtsfest in Chloes Leben. Erst ein Jahr ist es her, dass sie sich von ihren Mann Gianni getrennt hat und noch immer hängt sie fürchterlich an ihm, obwohl sie doch eigentlich weiß, dass es die richtige Entscheidung war. Zu viel hat die beiden voneinander getrennt. Und außerdem scheint Gianni seinen eigenen Trennungsschmerz schnell überwunden und eine andere Frau gefunden zu haben.

Als Chloe dann jedoch von Giannis Managerin flehend angerufen und gebeten wird, in das Küstenstädtchen Appledore zu kommen, um ihrem Ex-Mann unter die Arme zu greifen und dabei die erhitzten Gemüter der Einheimischen zu beruhigen, kann sie dennoch nicht nein sagen. Sie weiß sehr genau um das Temperament ihres ehemalig engsten Vertrauten Bescheid. Und eigentlich hat sie an Weihnachten ja doch nichts besseres zu tun.

Read more

Eisige Weihnachten von Ella Danz

Gmeiner Verlag, Kriminalroman, 256 Seiten, E-Book

Inhalt

Eigentlich sollte es ein entspannter Weihnachts-Kurzurlaub über die Feiertage werden. Kerstin fährt mit Mann André und Sohn Lukas zur Familienfeier in einem vielversprechenden Hotel in den Bergen – doch erst einmal sieht es so aus, als würden sie gar nicht ankommen. Fieser Schneefall verstopft die Straßen. Und als das Dreiegspann dann doch ankommt, wartet die restliche Familie bereits vor verschlossenen Hoteltüren. Zum Glück kommt die Besitzerin des Hotels nach einigen bangen Minuten – und verspricht der Gruppe, dass die trotz der Schließung des Hotels dort über die Feiertage verweilen darf.
Kerstin ist nur wenig begeistert, mit der Verwandtschaft dort eingesperrt zu sein, versucht aber das Beste darin zu sehen. Dann aber wird die plötzlich immer und immer wieder in mysteriöse und vor allem gefährliche Situationen gebracht. Ist dort womöglich jemand, der ihr nach dem Leben trachtet?

Read more

Monatsrückblick November

Ihr Lieben! Durch Abschlussprüfung und vieeeel Lernstress kam ich im November wirklich erschreckend wenig zum Lesen! Dafür habe ich zwei schöne Hörbücher beendet und finde es erstaunlich, dass ich im Schnitt doch jeden Tag eine Dreiviertelstunde gehört habe. Mein Rückblick kommt leider etwas verspätet, aber vorenthalten mag ich ihn euch natürlich trotzdem nicht. Welche der Bücher oder Hörbücher kennt ihr denn selbst schon und wie haben sie euch gefallen?

Meine Statistik

Bücher: 6

Gelesene Seiten: 1.483

Durchschnittliche Seiten pro Tag: 49,4

Buchherzen: 28

Durchschnittliche Buchherzen: 4,6

Hörbücher: 2

Gehörte Minuten: 1.363

Durchschnittliche Minuten pro Tag: 45,4

Hörbuchherzen: 8

Durchschnittliche Hörbuchherzen: 4

Read more

Postscript: Was ich dir noch sagen möchte von Cecelia Ahern

Fischer Verlag, Roman, 432 Seiten, Gebundene Ausgabe

Inhalt

Vor sieben Jahren ist Holly Kennedys geliebter Mann Gerry viel zu jung an Krebs gestorben. Er hat ihr ein wunderbares Geschenk hinterlassen: eine Reihe von Briefen, die sie durch die Trauer begleitet haben. Holly ist stolz darauf, dass sie sich inzwischen ein neues Leben aufgebaut hat. Da wird sie von einer kleinen Gruppe von Menschen angesprochen, die alle unheilbar krank sind. Inspiriert von Gerrys Geschichte, möchten sie ihren Lieben ebenfalls Botschaften hinterlassen. Holly will nicht in die Vergangenheit zurückgezogen werden. Doch als sie beginnt, den Mitgliedern des »P.S. Ich liebe Dich«-Clubs zu helfen, wird klar: Jeder von uns kann seinen ganz eigenen Lebenssinn finden. Und die Liebe weitertragen. Wenn wir uns nur auf die Frage einlassen: Was will ich heute noch sagen und tun, falls ich morgen nicht mehr da bin?

Read more