Das Blatt des dunklen Herzens von Karolyn Ciseau

Selfpublisher, Fantasy, 412 Seiten, E-Book

Inhalt

Feyes Welt wird aus den Angeln gehoben, als ihr Zwillingsbruder Kjell sich das Leben nimmt. Er hätte am “Spiel der vier Farben” teilnehmen sollen, bei dem alle fünfzig Jahre die männlichen Erstgeborenen der Fürstenhäuser um den Thron kämpfen. Doch das gefährliche Spiel fordert seinen Tribut. Tödliche Wesen, Prüfungen, die gefährlicher kaum sein könnten. Und doch tritt Feye anstelle ihres Bruders an. Denn sein letzter Wille war, dass sie am Spiel um den Thron teilnimmt.

Weiterlesen

Sommertraum mit Happy End von Stina Jensen

Selfpublisher, Roman, 286 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Valerie hat sich gründlich verquatsch – wobei, eigentlich hat sie das Gerücht, sie sei Schriftstellerin anstatt einfach nur eine Rezeptionistin in einem Frankfurter Hotel, selbst in die Welt gesetzt. Und Schuld daran ist Erik Wellenkamp. Was überrumpelt der sie bitteschön auch einfach mit seinem guten Aussehen, seiner Enter und damit, dass er urplötzlich vor ihrer Haustür steht. Aber gut, nun, da Valerie sich den Beruf der Schriftstellerin schon zu Eigen gemacht hat, muss sie die Sache auch durchziehen. Kurzerhand fängt sie mit dem Schreiben an und stößt dabei nicht nur auf anfängliche technische Hürden, sondern auch auf kuriose Gestalten in Schreibgruppen, Schreibblockaden und der Frage danach, was eigentlich ein Plot sein soll – und natürlich immer wieder auf Erik Wellenkamp.

Weiterlesen

Die Eifelhexe von Katja Kleiber

Emons Verlag, Krimi, 224 Seiten, Taschenbuch

 

Inhalt

Ella Dorn findet in der Eifel ihren ganz persönlichen Ruhepol. Nach der Diagnose Burn-Out zieht sie sich zurück, stellt ihre eigenen Seifen her und lebt zurückgezogen. Es scheint ihr gerade besser zu gehen, da klopft die Polizei an ihrer Tür. Ein Politiker aus Adenau wurde vergiftet, und die letzte, die den Mann besucht hat, war Ella. Sie schweigt über das, was sie dort getan hat, denn es würde ihr zweifelsohne den Ruf einer Hexe einbringen. Und Gerede ist das Letzte, was Ella gebrauchen kann.

Weiterlesen