Stille Nacht in der Provence von Cay Rademacher

DuMont, Krimi, 257 Seiten, E-Book

Inhalt

Die Ehe von Andreas und Nicola Kantor ist in Routine erstarrt. Da bietet ihnen ein Freund überraschend an, den Winter in seinem Ferienhaus in Miramas-le-Vieux zu verbringen. Weihnachten in der Provence, nur sie beide … Bald finden sie sich in einem malerischen, halb vergessenen mittelalterlichen Ort wieder. Das Haus ist romantisch, die wenigen Nachbarn sind freundlich. Doch bereits in der ersten Nacht fällt Schnee in einer Landschaft, in der fast nie Schnee fällt. Langsam, aber unerbittlich wird Miramas-le-Vieux von der Außenwelt abgeschnitten. Als Andreas am Morgen allein aus dem eingeschneiten Haus tritt, entdeckt er ein eingestürztes Kellergewölbe und in dessen Trümmern: einen verfallenen Sarg mit einem Skelett darin. In Panik läuft er auf der Suche nach Hilfe durchs Dorf. Seltsamerweise reagiert niemand auf sein Rufen – bis er endlich auf Milène Tanguy stößt, eine Künstlerin, die Santons anfertigt, die provenzalischen Krippenfiguren. Gemeinsam eilen sie zurück zum Gewölbe. Doch der Tote ist spurlos verschwunden …

Read more

Cursed – Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit von Jennifer L. Armentrout

ivi Verlag, Fantasy, 400 Seiten, E-Book

Inhalt

Sterben ist ätzend – das weiß die 17-jährige Ember McWilliams aus eigener Erfahrung. Nach einem verhängnisvollen Autounfall hat ihre kleine Schwester sie dank einer übersinnlichen Gabe von den Toten zurückgeholt. Eigentlich nicht schlecht, nur dass seither alles, was Ember berührt, stirbt. Sie hält sich gewissenhaft an ihre Regel, nichts Lebendiges zu berühren – Jungs eingeschlossen. Doch als Hayden Cromwell an ihrer Schule auftaucht und behauptet, Ember könne ihren Fluch mit seiner Hilfe kontrollieren, weckt er ihr Interesse. Ember würde alles dafür tun, wieder andere Menschen berühren zu können. Sie möchte die Hand ihrer kleinen Schwester halten. Und sie muss zugeben, dass sie auch gerne Hayden küssen würde.

Read more

Jeden Tag ein bisschen glücklicher von Jasmin Arensmeier

Südwest Verlag, Inspirationsbuch, 240 Seiten, Gebundene Ausgabe

Inhalt

Selfcare ist nicht immer ein langes Schaumbad. Slow living muss nicht langsam sein. Und Minimalismus ist auch etwas für Leute mit vollem Kleiderschrank.

Jasmin Arensmeier denkt in ihrem dritten Buch mit erfrischender Leichtigkeit über die aktuellsten Lifestyle-Themen und Trends unserer Zeit nach. Sie erzählt inspirierende Geschichten aus ihrem Lebens- und Arbeitsalltag und stellt praktische Lösungsansätze verschiedener Experten vor.

Ausgehend von einer Bestandsaufnahme und dem Blick auf und in sich selbst, führt sie systematisch durch unterschiedliche Lebensbereiche wie Ernährung, Arbeit, Zuhause oder Familie. Sie bietet in allen Kapiteln Anregungen zum Nach- und Challenges zum Mitmachen an und liefert allen Fans der Bullet-Planer-Methode wieder zahlreiche passende Journaling Prompts und liebevoll gestaltete Vorlagen.

Ein Buch, das hilft, eine gesunde Aufmerksamkeit für sich und sein Umfeld zu entwickeln und jenseits allen Hypes entspannt seine individuelle Werkzeugkiste mit Mitteln für ein glückliches Leben zusammenzustellen. Eine undogmatische Orientierungshilfe, wie wir in Kopf, Körper und Leben Ordnung schaffen und damit jeden Tag ein bisschen aufgeräumter und gelassener werden können.

Read more

Universisch für Anfänger von Olga Schindler

Biografischer Roman, 389 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Emma könnte eigentlich so glücklich sein, wäre da nicht die nagende Unzufriedenheit. Sie hat doch eigentlich eine gute Beziehung, einen tollen Job und eine schicke Wohnung. Sollte man mit über 30 nicht schon wissen, was man vom Leben will? Doch trotzdem fühlt es sich an, als wäre etwas grundlegend falsch. Also wagt sie den wohl mutigsten Schritt ihres Lebens: Sie trennt sich, zieht zu ihrer Schwester auf die Couch und schließlich in die Stadt ihres Herzens. Tschüss Zweifel, hallo Lissabon, sagt sich Emma und macht sich auf in das größte Abenteuer ihres Lebens.

Meinung

Dass Lissabon eine wundervolle Stadt sein muss, weiß ich allerspätestens jetzt. Und dass ich in Emma einen wunderbaren Buchcharakter gefunden habe, das habe ich schon nach dem ersten Kapitel gewusst. Olga Schindler hat hier wirklich ein wundervolles Buch gezaubert. Ich wollte wirklich am liebsten nicht mehr aufhören.

Der Schreibstil ist wunderschön, beinahe magisch, und so tiefgehend und ergreifend wie ich es bisher nur selten erlebt habe. Die Atmosphäre ist in jeder Zeile absolut spürbar. Das macht das Buch zu einer Biografie, einer Art Reiseführer und doch zu einem Roman – alles auf einmal.

Ich glaube, jeder kann sich ein bisschen in Emma wiederfinden. Jeder gelangt mal an einen Punkt, an dem Entscheidungen gefragt werden, an dem man sich nicht sicher ist, wie es weitergeht. Auch wenn vielleicht nicht jede Weggabelung so weitreichende Folgen hat wie die von Emma, glaube ich dennoch, dass man sich kleine Scheiben aus diesem Buch herausschneiden sollte um sie einfach mal selbst zu probieren. Das Universum wird schon einen Plan haben!

Das Buch ist nicht nur unterhaltsam, es macht auch Mut. Mut, einmal andere Wege zu gehen, einmal über seinen Schatten zu springen. Und natürlich auch Mut, um traurige, schwierige oder schmerzhafte Phasen zu überbrücken. Und das alles vor einem tollen Setting – was will man eigentlich mehr?

Fazit

Ein autobiografischer Roman, der mich von der ersten Seite an mit sich gerissen hat. Ich habe mich mit der Protagonistin so verbunden gefühlt und bin regelrecht froh, dass ich dieses tolle Buch gelesen habe!

5 von 5 Buchherzen ♥♥♥♥♥

Danke an die Autorin, dass ich dieses wunderbare Buch lesen durfte!

Protect the Prince (Splitterkrone 2) von Jennifer Estep

ivi Verlag, Fantasy, 480 Seiten, E-Book

Achtung: Bei diesem Roman handelt es sich um einen zweiten Band, er könnte also gegebenenfalls Spoiler bezüglich Teil 1 enthalten. Wenn du “Kill the Queen” noch nicht kennst, kannst du dir hier gerne die Rezension anschauen!

Inhalt

Everleigh Blair ist die neue Königin von Bellona. Etwas, was sie nie wollte, etwas, was sie nie für möglich gehalten hat. Und die Probleme fangen damit erst richtig an. Denn als die wohl mächtigste Frau des Landes ist sie damit noch mehr zur Zielscheibe geworden. Ein Auftragsmörder ist hinter ihr her, verfolgt sie auf Schritt und tritt. Und dann wird sie mit den Pflichten einer Königin konfrontiert und muss sich zwischen ihrem Herzen und dem Wohl des Landes entscheiden. Wie wird es mit Evie und ihren Freunden witergehen?

Read more