Der Banker mit dem Stöckelschuh von Katja Kleiber

Krimi, 262 Seiten, E-Book

Inhalt

Ein erschlagener Banker mitten in Frankfurt. Vollgepumpt mit Koks.
Sandys Schwester Silvia gerät unter Verdacht, ihren Chef ermordet zu haben. Privatdetektivin Sandy setzt alle Hebel in Bewegung, um Silvias Unschuld zu beweisen. Die ehemalige Punkerin nimmt sogar einen Job in einer Großbank an, um den Mord aufzuklären. Als Sandy herausfindet, dass ihre Schwester sie belogen hat, muss sie sich entscheiden, ob sie auch gegen die eigene Familie ermittelt. Erst ein Ausflug ins Rotlichtmilieu bringt sie auf eine neue Spur. Musste der Banker sterben, weil er heimlich Stöckelschuhe trug?

Read more

Zuagroast von Martina Parker

Gmeiner Verlag, Krimi, 480 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Alle suchen am Land ihr Glück, aber jeder findet etwas anderes. Paul findet billiges Bauland, Affären und ein paar seltsame Gewächse. Vera findet ihren Ex, einen Job als schlecht bezahlte Lokaljournalistin und jede Menge Nacktschnecken. Johanna findet, die Zuagroasten haben mehr Geld als Verstand. Die würden sogar Brennnesseln kaufen, wenn ein Preispickerl dran wäre. Und Harald findet, dass es ein großer Fehler war, diesen Zuagroasten unter die Arme zu greifen. Denn jeder Gefallen rächt sich.

Read more

Die Überlebenden von Alex Schulman

dtv Verlag, Roman, 304 Seiten, Gebundene Ausgabe

Heute erscheint “Die Überlebenden” von Alex Schulmann. Dazu gab es eine wunderbare Bloggeraktion, bei der ich Teil sein durfte und viele Extras, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Schaut gerne mal online beim dtv Verlag vorbei oder auf der Instagram-Seite des Verlags!

Inhalt

Benjamin, Pierre und Nils sind Brüder. Unterschiedliche Brüder, die sich mit den Jahren voneinander entfernt, ja vielleicht sogar entfremdet haben. Zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit sie das letzte Mal am Haus am See waren. Dort, wo so viele Erinnerungen an ihre Kindheit liegen, wollen sie nun die Asche ihrer verstorbenen Mutter verstreuen. Schaffen die Männer es, sich noch einmal anzunähern? Oder sind die Risse, die entstanden sind, zu tief, um sie zu heilen?

Read more

Pri und der unterirdische Garten von Mat Larkin

mixtvision, Jugendbuch, 327 Seiten, E-Book

Inhalt

Pri, fast 12 Jahre alt, war das erste Kind der Kleinstadt Dunn’s Garten. Er kennt ihre Geheimnisse (keine), ihre Mysterien (auch keine) und wie man am besten Spaß haben kann (auf einen Baum klettern und dort herumsitzen). Als Attica in die Stadt kommt, stellt sie ihm Fragen, die er nicht beantworten kann. Warum gibt es in Dunn’s Garten keine Gärten?

Als sich die beiden Kinder auf die Suche nach den verschwundenen Obstbäumen machen, entdecken sie noch mehr Mysterien: eine ferngesteuerte Raupe, einen Bürgermeister mit dunkler Vergangenheit, einen womöglich wirklich existierenden Kinderschreck und ein Haus aus Türen in einem gruseligen Wald. Aber was Pri und Attica am Ende herausfinden, ist das größte Geheimnis von allen … etwas wirklich Magisches soll zerstört werden! Doch die Rettung könnte die Stadt bedrohen … Und es liegt in der Hand der Kinder.

Read more

WATCH – Glaub nicht alles, was du siehst von Michael Meisheit

Heyne Verlag, Thriller, 416 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Das Jobangebot klingt zu gut, um wahr zu sein: Tina soll für ein paar Wochen in einer Wohnung in London ein unauffälliges Leben führen und wird dafür großzügig bezahlt. Einziger Haken: Sie darf während der gesamten Zeit keinen Kontakt zu ihrem jetzigen Leben haben. Keine Anrufe, keine Mails, kein Social Media. Tina lässt sich darauf ein. Und anfangs scheint auch alles ganz harmlos. Doch dann findet sie heraus, wofür sie eingesetzt wird. Plötzlich ist sie ganz allein in einer unbekannten Stadt. Gejagt von einem Feind, der kein Erbarmen kennt. Und er hat seine Augen überall …

Read more