Kurzrezension: Die kleine Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan

Berlin Verlag, Roman, 496 Seiten, Taschenbuch

Ohne Geld auf dem Konto und mit einer Trennung hinter sich schlägt Polly in dem Küstenort Mount Polbearne auf. Nachdem sie ihre wunderbare Wohnung verkaufen musste und es irgendwann nicht mehr bei ihrer besten Freundin Kerensa ausgehalten hat, will sie einen Neuanfang wagen. Dass der neue Beginn in einem heruntergekommenen Häuschen, windschief, laut und dann stört sie nachts auch noch das Licht des Leuchtturms. Ein schwerer Start, aber als eines Nachts ein Papageientaucher mit gebrochenem Flügel in ihrer Wohnung strandet, beginnt sie allmählich, sich in die Kleinstadt mit den Gezeiten zu verlieben. Außerdem herrscht ziemlicher Männerüberschuss. Wobei, eigentlich hat Polly doch mit der Männerwelt abgeschlossen …

Read more

Melmoth von Sarah Perry

Eichborn, Roman, 336 Seiten, Gebundene Ausgabe

Inhalt

In Prag findet Helen Franklin ein mysteriöses Manuskript. In ihm verdichten sich die Hinweise auf eine Frau, die dazu verdammt ist, auf ewig auf der Erde zu wandeln. Melmoth umgibt eine dunkle Aura, eine unheimliche Präsenz. Und während die mysteriöse Frau in immer mehr Büchern, Briefen und Erzählungen auftaucht, fühlt auch Helen sich plötzlich verfolgt. Kann sie ihre Vergangenheit im Dunkeln lassen oder bringt Melmoth das Geheimnis von Helen Franklin mit ins Licht der Gegenwart?

Read more

Kurzrezension: Alte Ziegenwiese von Fritzi Sommer

Heyne, Kriminalroman, 352 Seiten, Taschenbuch

Immer nur faul auf dem Sofa sitzen? Das mag vielleicht das sein, was man von einem Mops erwartet, aber nicht mit denen, die dieses Buch beheimatet. Denn diese drei Hunde sind echte Spürnasen! Und als die Mutter von Frauchen Josi zu besucht kommt, weil sie den Schrebergarten einer guten Freundin pflegen muss, sind Henri, Wilma und Viktor natürlich sofort mit dabei. Und als dann auch noch einer der Kleingartenbesitzer mit einer Forke im Rücken tot aufgefunden wird, beginnt das Mops-Trio zu ermitteln.

Read more

Mord im Felsenmeer von Ranka Nikolić

Blanvalet, Kriminalroman, 352 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Der dritte Fall von Sandra Horvat – und dabei wird es verzwickter denn je.
Eines Morgens wird Nika Vukelic an der Felsenbucht von der eigentlich so idyllischen Urlaubsinsel Krk gefunden. Erst sieht es so aus, als sei die Frau möglichweise gesürzt, als sie auf dem Weg zu ihrem allmorgendlichen Schwimmen im Meer war. Doch dann wird schnell klar: Es handelt sich hier um Mord. Doch was hat der Mann der Toten damit zu tun und was steckt dahinter, dass das Opfer verbitterten Streit mit den Nachbarn hatte? Sandra Horvat und ihr Team beginnen zu ermitteln und stoßen dabei auf Intrigen, die langsam Licht ins Dunkel von Krk bringen.

Read more

Mord mit Meerblick von Ranka Nikolić

Blanvalet, Kriminalroman, 288 Seiten, Taschenbuch

Inhalt

Dort, wo andere eigentlich Urlaub machen, geschieht ein Mord. In der Kroatischen Touristenhochburg Rijeka wird ein Mann ermordet und von einem Straßenreiniger entdeckt. Aber niemand will etwas gesehen oder gehört haben. Erst nach einigem Herumstochern finden Sandra Horvat und ihr Team von der Mordkommission endlich einige Anhaltspunkte – und die lassen den Toten nicht gerade im besten Licht dastehen. Als wäre der Fall nicht schon verzwickt genug, muss Sandra auch noch einen neuen Kollegen anlernen. Danijel Sedlar ist aber nicht nur ein guter Polizist, sondern vor allem was für’s Auge und für’s Herz … wenn er doch bloß nicht verheiratet wäre! Und wenn Sandra nicht mit ihm ermitteln müsste …

Read more